Men Care

Zahnpflege vereinfacht und vor allem – SMART

 

Gesunde Zähne halten jung und sind zudem auch ein wichtiger Faktor für ein gepflegtes Äußeres. Nicht nur aus diesem Grund, genauso auch der Gesundheit zuliebe habe ich mir kürzlich, wie ihr vielleicht wisst, meine Zähne bei der Zahnärztin Dr. Carina Wick aufhellen lassen. Dafür hatte sie mit einem speziellen Verfahren gearbeitet, bei dem blaues LED-Licht eine große Rolle spielt. Bis jetzt bin ich noch voll und ganz mit dem Aufhell-Ergebnis zufrieden!
Doch wie es so oft ist, darf man sich nicht auf seinen Lorbeeren ausruhen, denn die eigene Pflege der Zähne ist mindestens genauso essentiell wie die Behandlung selbst. Nachlässigkeit in der Nachpflege hätte unglückliche Folgen, und man müsste die Behandlung in kurzer Zeit wiederholen.

 

Langanhaltende Ergebnisse liefert die PHILIPS Sonicare DiamondClean Smart Zahnbürste

Nach der Zahnaufhellung wurden mir alle Informationen und die nötigen Produkte zur Nachbehandlung mitgegeben. Unter anderem ein ACP Relief Gel, welches Schutz vor Kälte und schädigenden Einflüssen liefert und dem Zahn Glanz verleiht.
Dieses Gel wird mithilfe der mitgegebenen PHILIPS Sonicare DiamondClean Smart Zahnbürste aufgetragen, mit der ich seither meinen gesamten Mundraum pflege. Diese Zahnbürste ist ausgestattet mit einer überaus intelligenten Technologie und einer Auswahl an unterschiedlichen Putz-Programmen.

Für die Zahnbürste gibt es drei verschiedene Bürstenköpfe, je nach gewünschter Anwendung kann dieser gewechselt werden, wodurch das System automatisch in den richtigen Modus wechselt und die Bewegung der Bürste abstimmt. Ziemlich praktisch das Ganze also.
Der Premium-Whitening Aufsatz ist hier für meine Bedürfnisse der Richtige. Täglich angewendet hilft dieser, Verfärbungen vorzubeugen. Nach der Zahnaufhellung kann ich diesen also gut gebrauchen und muss mir beim Kaffee-Trinken keine Sorgen mehr machen.

Gut finde ich vor allem das TongueCare-Set mit einem Aufsatz zur Reinigung der Zunge – Früher hatte ich diese oft bei der täglichen Routine außer Acht gelassen, doch, wie mir erklärt worden ist, sollte die Zunge auf keinen Fall bei der Reinigung vernachlässigt werden.
Ein weiteres Tool bei der Sonicare DiamondClean Smart Zahnbürste ist dafür gedacht das Zahnfleisch zu schützen. Hierzu hat PHILIPS eine neue Schalltechnologie entwickelt, welche mit Vibration arbeitet und so die Erhaltung von gesundem Zahnfleisch fördern soll. Weiters hilft diese, die Reinigung in den Zahnzwischenräumen zu verbessern.

 

Doch es gibt noch mehr Gadgets für ein strahlendes Lächeln

Zur Sonicare DiamondClean Smart Zahnbürste erhält der Benutzer eine App die den Reinigungsvorgang analysiert. Während man also seine Zahnbürste bewegt, liefert das Smartphone zeitnah Tipps, wie die Bewegung ausgeführt werden sollte und die speziell integrierte Andruckkontrolle von PHILIPS zeigt an, ob genug Druck ausgeübt wird. So kann man die optimale Sauberkeit erzielen und weiterführend die eigene Mund-Hygiene dauerhaft verbessern.

Es ist faszinierend, wie die Technik im Zahnpflege-Bereich vorangegangen ist. Vor allem mit Hilfe von Smartphone Apps – mit Live-Übertragung wird das Putzverhalten korrigiert und am Ende gibt es Feedback dazu. Bei der ersten Anwendung kommt einem dieses System etwas fremd vor, doch daran gewöhnt man sich schnell und mittlerweile kann ich mir fast gar nicht mehr so richtig vorstellen, ohne diesen Assistenten meine Zähne zu putzen.

 

Zu dem Ganzen gibt es einen netten Zusatz. Und zwar eine Ladestation im Etui-Format mit USB-Ladestecker. Natürlich muss diese Zahnbürste wie jede andere Elektrische mit der Zeit aufgeladen werden. Das ist glücklicherweise nicht oft der Fall, denn der Akku hält wirklich ewigDoch wenn es dann soweit ist, gibt es einerseits eine Ladestation im klassischen Halterungsglas für das Badezimmer, und für die nächste Fernreise das Etui mit USB-Anschluss. Da ich, wie ihr wisst, gerne verreise, bin ich super froh um dieses Zubehör!

Alles in Allem bin ich sehr zufrieden mit dem gesamten Paket der Sonicare DiamondClean Smart Zahnbürste von PHILIPS und allgemein auch immer noch mit meiner Zahnbleaching-Behandlung.

 

You Might Also Like

No Comments

    Leave a Reply